Der 2. Schulvan ist da!
Ein sehr großer Wunsch konnte, innerhalb eines Jahres, mit der Hilfe vieler kleiner und großer Spenden  in die Tat umgesetzt werden. Der dringend ( gerade auch in Pandemiezeiten) benötigte 2. Schulvan konnte angeschafft werden. Kurz nach Beginn des neuen Jahres hatten wir genug Spenden beisammen und ich habe den Gesamtbetrag nach Uganda überwiesen. Sogleich machte sich S. Luyinda daran, ein geeignetes Fahrzeug für unser Budget zu finden. Es gelang ihm in sehr kurzer Zeit! Nun müssen die Fahrkinder nicht mehr gestapelt und zusammen gedrängt in die Schule gefahren werden. Welch eine Erleichterung!
Schuldirektor Saad Luyinda ist überglücklich und ließ gleich zu Beginn das Fahrzeug mit dem Schullogo versehen. Wir freuen uns auch hiermit das Fahrzeug all den Spendern und Gönnern vorstellen zu können. Sie sehen, was sie mit ihrem Geld bewirkt haben! Herzlichen Dank für ihre tolle Unterstützung!