Auf dieser Seite wollen wir den Nachweis führen, was  mit dem von Ihnen gespendeten Geld wirklich passiert ist.

Weitere Bücherregale
Heute schickte mir Schuldirektor Luyinda einen weiteren Nachweis für die Spender. Bereits das dritte und vierte Klassenzimmerregal konnte er jetzt  anfertigen lassen. Mit dem hellen Holz sehen sie gut aus!

 

 

 

 

Der 2. Schulvan ist da!
Ein sehr großer Wunsch konnte, innerhalb eines Jahres, mit der Hilfe vieler kleiner und großer Spenden  in die Tat umgesetzt werden. Der dringend ( gerade auch in Pandemiezeiten) benötigte 2. Schulvan konnte angeschafft werden. Kurz nach Beginn des neuen Jahres hatten wir genug Spenden beisammen und ich habe den Gesamtbetrag nach Uganda überwiesen. Sogleich machte sich S. Luyinda daran, ein geeignetes Fahrzeug für unser Budget zu finden. Es gelang ihm in sehr kurzer Zeit! Nun müssen die Fahrkinder nicht mehr gestapelt und zusammen gedrängt in die Schule gefahren werden. Welch eine Erleichterung!
Schuldirektor Saad Luyinda ist überglücklich und ließ gleich zu Beginn das Fahrzeug mit dem Schullogo versehen. Wir freuen uns auch hiermit das Fahrzeug all den Spendern und Gönnern vorstellen zu können. Sie sehen, was sie mit ihrem Geld bewirkt haben! Herzlichen Dank für ihre tolle Unterstützung!

 

 

 

Zwei Klassenzimmerregale
Unsere Unterstützer haben zwei Klassenzimmerregale gekauft. Schuldirektor S. Luyinda hat mittlerweile zwei Regale in Kampala von örtlichen Handwerkern anfertigen lassen. Durch diese Art der direkten Spende wird nicht nur die Schule, sondern auch das örtliche Handwerk unterstützt. Herzlichen Dank unseren Spendern!

 

 

 

 

Die ersten beiden Lehrerschreibtische mit Stühlen
Zwei Garnituren wurden von unseren Spendern bereits gekauft. Schuldirektor Luyinda ließ daraufhin die ersten beiden Garnituren in einer örtlichen Werkstatt anfertigen. Sie sind wirklich sehr gut geworden. Die Qualität ist laut Aussage von Saad Luyinda wirklich außerordentlich gut. Die Handwerker in Kampala sind wahre Künstler. Wir hoffen natürlich auf weitere Spenden, so dass auch die restlichen Klassenräume mit Schreibtischen und Stühlen ausgestattet werden können.

 

Wanduhren
Die Spenden für die 8 Wanduhren sind bereits vollständig. Schuldirektor Luyinda hat daraufhin acht Wanduhren in Kampala gekauft und mit dem Logo der Schule bedrucken lassen. Herzlichen Dank den Spendern!